Werte Werktätige, werte PRAWDAianer,

es ist soweit – das erste Mal in der Geschichte der berüchtigten PRAWDA-Bälle wiederholen wir ein Motto. Nach 13 Jahren heißt es erneut: „Die Fasnets-Verrückten kehren zurück ins WeltAllgäu.“

Aufgrund der Tragödie, dass es mit dem Kommunismus auf unserer Erde so gar nicht mehr funktionieren will, beamen wir uns am Samstag, den 27. Januar 2018 in einen anderen Lebensraum: zu „PRAWDAs intergalaktische Nächte im Weltall“ .

Wir verlassen Mutter Erde für ein paar Stunden, heben völlig losgelöst wie „Major Tom“ ab in die unbekümmerte Schwerelosigkeit der Milchstraße, um dort vielleicht den „Onkel vom Mars“, den „Mann im Mond“ oder „Fred vom Jupiter“ beim „Milky-Way-Breakfast“ auf dem „Raumschiff Enterprise“ bei ihrer „Odyssee im Weltraum“ zu treffen. Captain Kirk, Commander Spock und Lieutenant Uhura verspeisen die Astronauten-Nahrung der Hirschküche. Der in allen Galaxien bekannte Disjockey „WoGaGa“ läßt sämtliche irdische und außerirdische Tanzbären mit seinem schier unermesslichen Repertoire an Hits aus den letzten 50 Sternenjahre ausflippen. Auf der Saturn-Show-Bühne gastieren unter dem Motto „Reiz ist geil“ die angesagtesten Showcats südlich der Venus. Und in Plutos Cocktailbar werden „Mixturen aus fernen Galaxien“ kredenzt.

Unser konspiratives Treffen im Weltall startet ab 20 Uhr auf unserer Erdenbasis im Hirschstadl Urlau. Von dort beamen wir uns dann in die Weiten des Weltalls und zelebrieren unsere Gesinnung bis tief in den Morgen.

Den Zugangsdecoder gibt es bei allen Hennastallern zum günstigen Vorverkaufspreis von nur 7,– Euro – ferner bei inallermunde im Bürgerbahnhof, bei Optik Kastelberger, bei der Bäckerei Motz in Herlazhofen und selbstverständlich im Hirsch in Urlau. An der Abendkasse kosten die Decoder dann 9 Euro. Die „Tickets to the moon“ können auch bequem online unter www.dorfgasthof-hirsch.de  gekauft werden.  Also, flott die Sache klar machen und sich den Zugang zur Nacht der Nächte sichern. Selbstverständlich stehen Euch wieder die Leutkircher Space-Taxis zur sicheren Heimkehr auf die Erde zur Verfügung.

Wer auf unserem Planeten bleiben möchte: Übernachtungsmöglichkeiten gibt es im Dorfgasthof Hirsch. Wir haben Sondertarife ausgehandelt. Ein Doppelzimmer inkl. Frühstück kostet anstatt 90 Euro für euch in dieser Nacht nur 70 Euro. Ein Einzelzimmer anstatt 65 Euro nur 50 Euro. Bei der Reservierung unbedingt das Codewort PRAWDA angeben.

Wie gewohnt erwarten wir alle Gäste in kreativer Aufmachung. Inspiration zum Thema gibt es reichlich, hier nur ein paar Beispiele: Astronauten, Kosmonauten, MIR, Avatar, Space Shuttle, Cape Canaveral, Sputnik, Moonboots, Moonwalker, Darth Vader, Sternschnuppe, E.T., Raumschiff Enterprise, Flash Gordon, Laika, Mein Onkel vom Mars, Venusfalle, Alf, Schweine im Weltall, Neptun, Schwarzes Loch, Aliens, Urknall, Star Wars, (T)Raumschiff Surprise, Marsriegel, Sonnenwind, Komet, Luke Skywalker, Raumanzug, Guardians of the Galaxy, Raketen, Mondfahrzeug, Jens Maul, Discovery, Star Trooper, Meteorit, Sternenhimmel, Krieg der Sterne, Apollo, Codo der Dritte, Fräulein Bora-Bora, Per Anhalter durch die Galaxie, Han Solo, Space Taxi-Fahrer, Scotty, und so weiter und so fort… Don’t get lost in space!

Wir freuen uns mit Euch auf die Fortsetzung der legendären PRAWDA-Bälle. Gerne willkommen sind natürlich auch eure Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen.

Und nun heißt es: Beam me up, Scottie…

 

Die Crew von PRAWDA Hennastall